MFA Fortbildungen


Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet. Bitte füllen Sie bei Anmeldung mehrerer Personen das Formular erneut aus.

 

Login

 

Login

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Dieses können Sie am Ende dieser Buchung anlegen.
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Hier können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.

Teilnehmerdaten

Weitere Angaben

Mitgliedschaft

Umgang mit besonderen Patienten

Umgang mit besonderen Patienten: Oh-Bitte-Nicht-Patienten - professioneller Umgang mit besondere Patientengruppen In der Hausarztpraxis betreuen die Mitarbeiter/Innen eine Vielzahl von Patienten mit schwierigen medizinischen Problemen und sie betreuen auch schwierige Patienten. Diese letzte Patientengruppe löst oft bei dem Personal negative Gefühle wie z.B. Angst, Abneigung, Hilflosigkeit und Wut aus. Wie definieren Sie einen „Oh-Bitte-Nicht-Patient“? Wie verhalten Sie sich bei einem aggressiven Patienten und wie bei einem Demenz-Patienten? In diesem Seminar erlernen Sie den kompetenten Umgang mit viele besondere Patientengruppen. Der praktische Austausch untereinander ist für alle Teilnehmer/Innen von hohem Nutzen. Themeninhalte Was sind besonderen Patientengruppen? Unterschiedliche Menschentypen erkennen Placebo und Nocebo in der Kommunikation

Teamgestaltung – Teamzugehörigkeit Wie aus Einzelkämpfern ein tolles Team wird

Teamgestaltung – Teamzugehörigkeit Wie aus Einzelkämpfern ein tolles Team wird Wußten Sie, dass 70% aller Zwischenfälle auf ein mangelndes Teamwork zurückzuführen sind? Was macht ein gutes Team aus? Wie entsteht aus vielen einzelnen Persönlichkeiten ein gutes Team? In der Praxis prallen unterschiedliche Mitarbeiter/innen aufeinander. Sie haben Unterschiede in der Altersstruktur, in der Lebenserfahrung und in der Motivation. Durch dieses Seminar erhalten Sie praktische Möglichkeiten wie Sie aus Einzelkämpfern ein gut funktionierendes Team gestalten. Themeninhalte Wie entsteht eine Gruppendynamik Mitarbeiter/Innen haben unterschiedliche Ziele unterschiedliche Strukturen in Ihrem Team erkennen Teamgeist stärken und fördern

Mitarbeiter leiten und Gespräche führen – Verhaltenstraining für Praxismanager als Führungsperson

MA-Kommunikation Praxismanagerin Mitarbeiter leiten und Gespräche führen – Verhaltenstraining für die Praxismanagerin als Führungsperson Damit die Teamarbeit in der Praxis gelingt, müssen alle Mitarbeiter/Innen ihre Aufgaben kennen und beherrschen. Für Sie als Praxismanagerin bedeutet dies nicht nur die Koordination der Aufgaben, das Aushandeln von Kompromissen, sondern auch das gefühlvolle Steuern der Teammitglieder in die richtige Richtung. Dabei sind Empathie, Menschenkenntnisse und Kommunikationskompetenz sehr wichtig. In diesem Seminar erhalten Sie durch praktische Übungen einen Leitfaden zur Durchführung von Mitarbeitergesprächen. Sie bekommen Tipps, wie Sie sich bei Ausbildungskonflikten verhalten können. Akzeptieren Sie Ihre Rolle als Praxismanagerin. Themeninhalte Unterschiedliche Mitarbeitertypen erkennen und einschätzen Konfliktbewältigung in der Ausbildung Durchführung von Lob- und Kritikgesprächen Stressbewältigung und Selbstmanagement

Kommunikations- und Verhaltenstraining für Auszubildende

Dieses Online-Seminar richtet sich insbesondere an junge Auszubildende im Gesundheitswesen. Du bekommst Tipps, wie Du Dich in den verschiedensten Gesprächssituationen optimaler verhalten kannst, um besser gehört zu werden. Wir trainieren das aktive Zuhören, eine optimale Körpersprache, sowie den sicheren Umgang mit verschiedenen Patiententypen. "Bleib cool, auch in schwierigen Situationen" ist ein weiterer Schwerpunkt des Online-Seminars. Die Auszubildenden lernen, wie sie auf Verhaltensweisen anderer angemessen reagieren können und Konfliktsituationen meistern können.

Ihre Nachricht an uns

Gutschein einlösen

Wenn Sie über einen Gutscheincode verfügen, können Sie diesen hier eingeben. Bitte achten Sie auf die richtige Schreibweise.

Abbrechen
Website Verband | Impressum | Datenschutz
Hausärztliche Servicegesellschaft Hessen mbH
Website by www.agenturgeiger.de